Maßnahmen

Schulbegleiter/in
Integrationsassistent/in

Schulbegleiter/innen und Integrationsassistent/innen werden im Zuge der Inklusion in Kitas, Schulen sowie in der Hortbetreuung gebraucht. In dieser Maßnahme erwerben Sie pädagogische und psychologische Kompetenzen für die Betreuung inklusiv zu betreuender Kinder. Phasen der kindlichen Entwicklung, Arten von Beeinträchtigungen sowie die Begleitung bei der Alltagsbewältigung sind einige Schwerpunkte.

schulbegleiter-sozialassistent-weiterbildung-arcum

Weiterbildung:
Schulbegleiter/in - Integrationsassistent/in

Kursinformationen

Im Zuge der Inklusionsbemühungen eingesetzte Schulbegleiter /Integrationsassistent/innen in Kitas, Schulen und der Hortbetreuung erwerben in diesem Kurs grundlegende pädagogische und methodische Kompetenzen für die Betreuung der Kinder. Sie beschäftigen sich mit der Bildungskonzeption in MV sowie den rechtlichen Grundlagen ihrer Arbeit. Die Maßnahme soll Sie mit grundlegenden pädagogischen und psychologischen Kenntnissen vertraut machen. Während der Weiterbildung werden die Erfahrungen aus der Berufspraxis einbezogen und an konkreten Beispielen Lösungen erarbeitet. Sie erwerben neben dem notwendigen Wissen über die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen sowie Entwicklungsverzögerungen auch Grundwissen über Erziehung und Pädagogik, so dass die Kommunikation mit den Fachkräften erleichtert wird. Sie verstehen kindliches Verhalten in bestimmten Situationen besser und können dem Kind entsprechend reagieren. Durch das Wissen um gruppendynamische Prozesse kann die Eingliederung des Kindes gezielt gefördert werden. Damit werden die Prozesse der Inklusion für alle Beteiligten erleichtert. Sie setzen sich aktiv mit Ihrer Rolle auseinander und tauschen sich mit Anderen aus.

Arcum_Logo_CMYK Bogen.png

ARCUM Südwestmecklenburg GmbH

Zielgruppe

  • Quereinsteiger/innen, die als Integrationshelfer/innen in Kitas oder Schulen arbeiten und Kinder mit chronischen Erkrankungen, Behinderungen körperlicher und geistiger Art oder Verhaltensauffälligkeiten betreuen.

  • die Teilnehmer/innen verfügen über keinen entsprechenden pädagogischen Abschluss

  • Arbeitssuchende mit und ohne abgeschlossener Berufsausbildung (gerne mit Vorkenntnissen in der Pflege oder im pädagogischen Bereich), die sich im sozialen Bereich qualifizieren lassen möchten.

Arcum_Logo_CMYK Bogen.png

ARCUM Südwestmecklenburg GmbH

Zielsetzung

  • Im Zuge der Inklusionsbemühungen eingesetzte Schulbegleiter / Integrations-Eingliederung des Kindes oder Jugendlichen in das Schulsystem, Schulleben und den Klassenverband

  • Vermeidung von Schulwechsel oder Suspendierung

  • Weiterbildung zum Integrationshelfer mit dem Ziel, in Kitas, Schulen zu arbeiten und Kinder mit chronischen Erkrankungen, Behinderungen körperlicher und geistiger Art sowie Verhaltensauffälligkeiten unterstützend zum Erzieher/Lehrer zu betreuen.

Arcum_Logo_CMYK Bogen.png

ARCUM Südwestmecklenburg GmbH

Inhalte der Weiterbildung

Das Tätigkeitsfeld der Schulbegleitung/Integrationsassistenz orientiert sich immer an den individuellen Beeinträchtigungen und Bedürfnissen der Schüler/-innen. Ein detailliertes Wissen über die Möglichkeiten der Unterstützung bei den verschiedenen Beeinträchtigungen und ein pädagogisches Grundwissen sind wichtige Voraussetzungen für den Einsatz als Schulbegleiter/ Integrationsassistent/in. Der Grundsatz lautet: "So viel Hilfe wie nötig, aber so wenig wie möglich." Ziel ist es, dass das betreute Kind, seinen Schulalltag zunehmend selbstständiger gestalten kann.

Wir bieten Ihnen in unserer Weiterbildung  ziel- und ergebnisorientierte Angebote:

  • Behinderungsarten und Krankheitsbilder

  • Entwicklung von Kindern: Phasen der kindlichen Entwicklung

  • Persönlichkeitsentwicklung

  • Stärkung der Sozialkompetenz

  • Begleitung bei der Alltagsbewältigung

  • Assistenz im Bereich des schulischen Lernens

  • Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Eltern, Schule, Träger und Jugendamt

  • Selbstreflexion der beruflichen Rolle im Umfeld Schule

  • Rechtliche Grundlagen

Diese Angebote gewährleisten, dass Sie eine individuelle ganzheitliche Unterstützung erhalten, die zur nachhaltigen Verbesserung ihrer beruflichen und sozialen Situation beiträgt.

Arcum_Logo_CMYK Bogen.png

ARCUM Südwestmecklenburg GmbH

Teilnahmevoraussetzungen

  • mindestens Berufsreife​

  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem beliebigen Beruf von Vorteil

  • einwandfreies erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als der Monate)

  • keine Verstöße gegen das Kinder- und Jugendschutzgesetz

  • sichere Deutschkenntnisse (mind. Niveau B2)

  • grundlegende PC-Kenntnisse

Arcum_Logo_CMYK Bogen.png

ARCUM Südwestmecklenburg GmbH

Dauer

  • Vollzeit

  • Zeitraum: 9 Wochen (40 Tage)

Arcum_Logo_CMYK Bogen.png

ARCUM Südwestmecklenburg GmbH

Abschluss und Zertifikat

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung​

Arcum_Logo_CMYK Bogen.png

ARCUM Südwestmecklenburg GmbH

Kosten und Fördermöglichkeiten

  • Den Teilnehmer/innen entstehen keine Kosten.

  • ​inklusive Lehr- und Verbrauchsmaterial

  • Eine Förderung ist durch den Bildungsgutschein möglich.

Arcum_Logo_CMYK Bogen.png

ARCUM Südwestmecklenburg GmbH

Termine

auf Anfrage​

Arcum_Logo_CMYK Bogen.png

ARCUM Südwestmecklenburg GmbH

Perspektiven nach der Qualifizierung

Am Ende sollen Sie ein breites Spektrum an Theorie- und Faktenwissen in diesem pädagogischen Bereich vorweisen und selbstständig innerhalb vorgegebener Handlungsparameter agieren können. Aufgrund des stetig steigenden Bedarfs an Lehrkräften werden an den Schulen vermehrt Bewerber ohne Lehramtsstudium und Staatsexamen eingestellt, vor allem in den sogenannten Mangelfächern (MINT Fächer). Die Weiterbildung ermöglicht einen erfolgreichen Einstieg in den Schulalltag als Quereinsteiger/in. Sie informiert über Besonderheiten und vermittelt pädagogische und didaktische Grundlagen für die alltägliche Arbeit mit Schülern, Eltern und Kollegen.

Arcum_Logo_CMYK Bogen.png

ARCUM Südwestmecklenburg GmbH

Ausbildungsorte

Ausbildungsort Parchim​

ARCUM Südwestmecklenburg GmbH

Ludwigsluster Chaussee 5 und Brunnenstraße 17

19370 Parchim

und / oder

Ausbildungsort Hagenow

ARCUM Südwestmecklenburg GmbH

Dr.-Raber-Straße 2

19230 Hagenow

(abhängig von der Teilnehmerzahl)

Arcum_Logo_CMYK Bogen.png

ARCUM Südwestmecklenburg GmbH

Ansprechpartnerin

Frau Ramona Saalmann

Arcum_Logo_CMYK Bogen.png

ARCUM Südwestmecklenburg GmbH

​Gefördert durch:

jobcenter_286.png

„Menschen in schwierigen Lebenslagen Gelegenheiten zu geben, über positive Erfahrungen neue Zuversicht zu entwickeln, die eigenen Stärken zu erkennen  und sich dadurch neue Perspektiven zu eröffnen“

Standort
Parchim

ARCUM Südwestmecklenburg GmbH

Ludwigsluster Chaussee 5 und Brunnenstr. 17

19370 Parchim

Standort
Hagenow

ARCUM Südwestmecklenburg GmbH

Dr.-Raber-Straße 2

19230 Hagenow

Ihre
Ansprechpartnerin

Frau Ramona Saalmann

Walter-Hase-Straße 42

19370 Parchim


Mobil: 0152 54 87 51 07

Tel.03871 6 02 89 42

E-Mail: r.saalmann@arcum-bildung.de